Blogheim.at LogoBlogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Auf Instagram habe ich es ja bereits angekündigt: Es wird bunt :)! Mit der Bh Cosmetics “Take me back to Brazil”-Palette ist nun eine weitere farbenfrohe Palette bei mir eingezogen. Was sie drauf hat und ob sie mich überzeugt, erfahrt ihr heute!

  • 20 Euro
  • 35 Gramm
  • 35 gepresste Pigmente
  • vegan

Inhaltsstoffe

Mica, Talc, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Silica, Dimethicone, Magnesium Stearate, Ethylhexyl Palmitate, Phenoxyethanol. May Contain/Peut Contenir [+/-: Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891), Blue 1 Lake (CI 42090:2), Yellow 10 Lake (CI 47005), Ultramarines (CI 77007), Manganese Violet (CI 77742), Red 7 Lake (CI 15850:1), Yellow 5 Lake (CI 19140:1)] WARNHINWEIS: Nur für die äußerliche Anwendung. Direkten Kontakt mit den Augen vermeiden und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Bei Anzeichen für Hautreizungen oder Ausschlag nicht mehr verwenden.

Verpackung und Design

Die “Take me back to Brazil” – Palette ist ja vom Karneval in Rio inspiriert. Wenn ich an diesen denke, muss ich an hübsche Tänzerinnen  in farbenfrohen Kostümen, Party und gute Laune denken. Und genau das spiegelt die Palette designtechnisch für mich wieder:

Die weiße Verpackung ist auf der Vorderseite mit bunten Elementen und einer Karnevals-Tänzerin verziert. Auf der Rückseite findet ihr alle wichtigen Produktinformationen, wie Inhaltsstoffangaben und Haltbarkeit. In ausreichend großer und leserlicher Schrift – nice!

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette - Review - Verpackung

Auch das Innenleben wird von den bunten Elementen verziert, allerdings stehen hier dennoch die gepressten Pigmente im Vordergrund. Was mir persönlich sehr gefällt, ist, dass die Pigmente nicht durcheinander, sondern in Farbgruppen angeordnet sind. Das lässt das Innenleben trotz der regelrechten Farbexplosion sehr harmonisch wirken.

Die 30 runden Pfännchen sind sehr klein, die hätte ich mir echt größer vorgestellt. Sie sind aber gerade noch groß genug, um die Pigmente mit einem Pinsel oder den Finger aufzunehmen. Die Pfännchen der untersten drei Töne fallen hingegen deutlich größer aus, ich denke mal, weil man diese Farben wohl häufiger verwenden wird. Namen haben die Pigmente leider nicht, dafür ist die Palette mit einem ausreichend großen Spiegel ausgestattet.

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Innenleben

Farben und Texturen

Ihr bekommt mit der Palette insgesamt 33 gepresste Pigmente in den unterschiedlichsten Farben: Von knalligen Pinktönen bis hin zu hellblau und schwarz ist hier fast alles vertreten. Ebenso bekommt ihr hier zwei helle “Duochrome-Transformer-Shades”, die ich gerne als Topper oder als Highlighter im Augeninnenwinkel verwende. Auch die Auswahl an unterschiedlichen Texturen finde ich gelungen, denn die Pigmente sind zwar zum Großteil matt, allerdings gibt es auch welche mit Satin- oder Glanz-Effekt.

Auf den ersten Blick sagt mir die Farbauswahl sehr zu, allerdings würde ich mir dennoch zwei Farben hier rein wünschen, nämlich ein mattes Weiß und ein sattes Rot. Diese hätte man von mir aus gerne statt einem der zahlreichen Pink- oder Grüntöne integrieren können. Nicht nur, weil es von diesen wirklich sehr viele Nuancen gibt, sondern weil sich diese auch zum Teil sehr auf dem Auge ähneln.

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - alle Farben

Swatches

Die gepressten Pigmente haben sich zum Großteil alle sehr gut swatchen lassen, wobei vor allem die grellen Pinktöne hervorgestochen sind. Anders verhält es sich hingegen bei einigen Grüntönen sowie bei dem Violett und dem Blau aus der dritten Reihe. Diese waren nicht so stark pigmentiert und haben auch geschichtet nicht so “clean” gewirkt wie die anderen Swatches.

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Swatches Reihe 1

BH Cosmetics – Take me back to Brazil Palette | Swatches Reihe 1

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Swatches Reihe 2

BH Cosmetics – Take me back to Brazil Palette | Swatches Reihe 2

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Swatches Reihe 3

BH Cosmetics – Take me back to Brazil Palette | Swatches Reihe 3

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Swatches Reihe 4

BH Cosmetics – Take me back to Brazil Palette | Swatches Reihe 4

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Swatches Reihe 5

BH Cosmetics – Take me back to Brazil Palette | Swatches Reihe 5

Auftragen | Performance

Auch beim Arbeiten mit den Pigmenten machen sich zum Teil starke Unterschiede bemerkbar: Es gibt wirklich stark pigmentierte Farben, wie beispielsweise das Rosa und das Pink aus der ersten Reihe. Diese Töne geben auch auf dem Lid viel Farbe ab und lassen sich problemlos verblenden.

Anders verhält es sich mit dem hellen Grün aus der zweiten Reihe und den violetten Tönen – mit diesen hatte ich so meine Schwierigkeiten. Sie sind nicht so farbintensiv und müssen dementsprechend aufgebaut werden, was mitunter sehr mühsam war. Insbesondere das helle Grün wollte einfach nicht auf meinem Lid haften. Der Grünton in der ersten Reihe ist hingegen wirklich toll, mit diesem hatte ich keinerlei Probleme.

Die Effekt-Pigmente performen hingegen ganz okay – man kann sie sowohl im Alleingang als auch über anderen Farben verwenden. Am häufigsten habe ich hier tatsächlich zur weißen “Duochrome-Transformer-Shade” gegriffen, denn dadurch haben sich die Looks zusätzlich noch einmal aufpeppen bzw. “verschmelzen” lassen.

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - 1

Während des Schminkens müsst ihr vor allem bei den dunkleren Nuancen mit Fallout rechnen, klopft euren Pinsel daher vorher am besten ab. Ebenso hinterlassen einige Farben einen unschönen Stain auf dem Augenlid – am stärksten ist mir dies bei den Pinktönen aufgefallen. Der Stain war bei mir zum Teil ziemlich stark ausgeprägt – ich sah aus, als hätte ich eine auf’s Auge bekommen und hätte so wahrscheinlich nicht vor die Tür gehen können. Das ist zwar nicht optimal, aber mit ein bisschen Concealer war der Stain auch wieder abgedeckt.

Tragebilder | Looks

All die vielen Farben haben mich direkt vor eine Herausforderung gestellt, immerhin gibt es nahezu unendlich viele Möglichkeiten, diese zu kombinieren. Ich habe natürlich wieder versucht, euch möglichst viele Farben aus der Palette zu zeigen, damit ihr euch einen guten Überblick verschaffen könnt.

Wie zu erwarten fallen die Looks mit dieser Palette gewagt und bunt aus. Für mich definitiv nichts für den Alltag :D. Allerdings habe ich auch einen Look kreiert, der etwas weniger auffälliger ist, denn auch typische Soft-Glam-Looks sind mit der Palette möglich! Übrigens: Beim letzten Look könnt ihr auch noch den rosa Stain sehen ^^.

BH Cosmetics - Take me back to Brazil Palette Review - Tragebilder

Falls euch die Looks gefallen, folgt mir gerne auf Pinterest und/oder Instagram! Dort poste ich meine Looks auch immer und ihr könnt sie euch schnell und einfach für später merken! 🙂

Mein Fazit zur Take me back to Brazil Palette von Bh Cosmetics

Insgesamt muss ich sagen, dass ich eigentlich sehr zufrieden mit der Palette bin. Es gibt zwar einige Farben, die schwächeln, aber die meisten Pigmente performen solide und überzeugen auf dem Augenlid. Bemängeln würde ich, dass einige Pigmente einen unschönen Stain hinterlassen. Das lässt sich zwar mit ein bisschen Concealer abdecken, ist aber natürlich trotzdem nicht optimal.

Alles in allem finde ich jedoch, dass man für 20 Euro eine durchaus gelungene Palette bekommt. Wer gerne mit Farben spielt und sich kreativ austoben möchte, wird sicherlich seine Freude mit der Palette haben.


Wäre so eine bunte Palette was für euch? 

Alles Liebe

Jasmin