Review -Catrice - 5 in a box Palette Blue Smokey Look - Beitragsbild

Catrice – 5 in a box Palette “Blue Smokey Look”

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
In dem Beitrag finden sich Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn ihr über diese Links einkauft, erhalte ich eine kleine Provision (yayy) – für euch entstehen natürlich keinerlei Mehrkosten.

Vor einer Weile hat Catrice die 5 in a box Paletten rausgebracht – mit Sicherheit habt ihr die kleinen Paletten schon in den Theken gesehen. Eine davon ist mittlerweile bei mir eingezogen, nämlich die Mini Palette in “Blue Smokey Look”, die ich euch in der heutigen Review vorstelle.

Inhaltsstoffe

TALC, MICA, SILICA, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, POLYBUTENE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, ROSA DAMASCENA FLOWER OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN/77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, ROSA DAMASCENA FLOWER OIL, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, DISILOXANE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: DIMETHICONE, MICA, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, DISILOXANE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, ROSA DAMASCENA FLOWER OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: TALC, MICA, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, POLYBUTENE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, ROSA DAMASCENA FLOWER OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

Codes und Rabatte - Beitragsbild

Verpackung & Design


Verpackungstechnisch ist die Catrice 5 in a box “Blue Smokey Look” – ähnlich wie die Mini-Paletten von Natasha Denona (Review Mini Nude Palette) simpel und zeitlos gehalten: Sie ist weiß und hat einen transparenten Deckel, der lediglich mit Basics – wie dem Catrice-Logo und dem Palettennamen – verziert ist. Im Gegensatz zu den Highend-Exemplaren sind die Lidschatten aber namenlos und lassen sich auch nicht herausnehmen – beides finde ich aber nicht weiter schlimm.

Catrice 5 in a box palette blue smokey Look review - 3

Die Palette selbst fühlt sich ziemlich stabil an und liegt dank ihrer geringen Größe super in der Hand. Sie hat zwar keinen Magnet- oder Schnappverschluss, lässt sich aber trotzdem problemlos öffnen und sicher verschließen.

Im Inneren der Palette zieht sich die Schlichtheit fort, denn auch hier wurde auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Die Lidschatten sind in quadratische, etwas tieferliegende Pfännchen gepresst. Dadurch kann man die Lidschatten problemlos mit dem Pinsel bzw. Finger aufnehmen, ohne sie ungewollt miteinander zu vermischen.


Farben & Finishes


Mit der Catrice 5 in a box Mini Palette “Blue Smokey Look” bekommt ihr 5 Lidschatten, mit denen sich im Handumdrehen Smokey Eyes schminken lassen sollen – aber nicht nur, wie ihr weiter unten bei den Looks sehen werdet. Sie beinhaltet zwei Effektlidschatten (weiß und blau) sowie drei matte Grautöne, wobei der mittlere von ihnen einen blauen Unterton hat.

Catrice 5 in a box palette blue smokey Look review Closeup Farben

Swatches


Hinsichtlich der Swatches haben vor allem die matten Lidschatten einen guten ersten Eindruck hinterlassen, denn sie überzeugen mit einer soliden Farbabgabe und haben sich mühelos swatchen lassen.

Bei den beiden Effektlidschatten gibt es schon deutliche Unterschiede: Der weiße Ton ist ziemlich weich und krümelig, wohingegen der blaue Lidschatten deutlich fester gepresst und nicht wirklich buttrig ist. Auch die Farbabgabe des blauen Lidschattens finde ich im Vergleich zu anderen Effektlidschatten eher bescheiden. Er wirkt zwar auf dem Bild ziemlich farbintensiv, allerdings habe ich ihn dafür ordentlich schichten müssen.

Catrice 5 in a Box Palette Blue Smokey Look - Swatches

Performance


Nachdem die Lidschatten bei den Swatches so unterschiedlich performed haben, war ich gespannt darauf, wie es sich mit ihnen arbeiten lässt. Die matten Lidschatten gefallen mir – wie zu erwarten – ganz gut: Sie sind zwar ziemlich pudrig und neigen zu Kickup, geben aber trotzdem gut Farbe ab und lassen sich allesamt easy aufbauen und verblenden.

Catrice 5 in a box palette blue smokey Look review - 2

Bei den Effektlidschatten sieht es schon etwas anders aus: Der weiße Schimmerton ist nicht richtig deckend, weshalb ich ihn vorzugsweise als Highlight im Augeninnenwinkel oder als Topper verwende. Leider krümelt er ziemlich stark, weshalb man beim Auftragen doch ein wenig vorsichtiger sein muss.

Spannend finde ich, dass sich aus dem weißen Lidschatten in Kombination mit den anderen Lidschatten “neue” Töne kreieren lassen. So habe ich z.B. aus dem Weiß und dem Blau ein kräftiges Icy-Blau gezaubert, das mir ausgesprochen gut gefällt.

Catrice 5 in a box palette blue smokey Look review 1

Auf den Blauton war ich ja am meisten gespannt, leider hat mich ausgerechnet dieser Ton enttäuscht. Ganz gleich ob mit dem Finger oder mit einen angefeuchtetem Pinsel – ein intensives Ergebnis bleibt aus. Stattdessen hinterlässt er einen eher zarten, bläulichen Schimmer auf dem Auge – dieser ist zwar ganz schön, aber leider genau das Gegenteil von dem, was ich mir erwartet habe.

Im Alleingang hat der blaue Lidschatten für mich einfach zu wenig Wumms, allerdings – wie auch bei dem weißen Ton – finde ich ihn als Topper sowie in Kombination mit den anderen Lidschatten ganz okay.


Tragebilder | Looks


Ich habe euch mit der Catrice 5 in a box “Blue Smokey Look” Palette ein helles und ein dunkles Augenmakeup geschminkt, sodass ihr eine gute Vorstellung von der Farbrange bekommt. Für den hellen Look habe ich – wie oben beschrieben – die beiden Schimmershades ineinander verblendet, wodurch dieses schöne Icy-Blau herausgekommen ist.

Catrice 5 in a box palette blue smokey Look review - 2 Looks

Mein Fazit zur Catrice 5 in a box Palette “Smokey Blue Look”


Ich muss zugeben, dass ich der Catrice 5 in a box Palette “Smokey Blue Look” etwas zwiegespalten gegenüberstehe: Sie ist super günstig und die matten Lidschatten können sich durchaus sehen lassen. Die Effektlidschatten haben mich aber leider nicht vollends überzeugt, da ich einfach andere Erwartungen an diese hatte. Sie funktionieren zwar super als Topper bzw. ineinander verblendet, im Alleingang sind sie mir aber doch etwas zu schwach.

Alles in allem finde ich die Palette aber in Anbetracht des günstigen Preises trotzdem vollkommen okay. Immerhin bekommt man für nicht einmal 4 Euro eine kompakte Palette mit 5 Lidschatten, mit denen sich durchaus schöne Looks zaubern lassen. Falls ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen möchtet, könnt ihr die Paletten unter anderem hier kaufen:

🛒: Flaconi*, Kosmetik4less*, Lyko*


Codes und Rabatte - Beitragsbild

Über den Banner gelangt ihr zu meinem “Shopping Codes & Rabatte”-Beitrag, den ich täglich für euch aktualisiere. Dort findet ihr nicht nur die aktuellen Rabattaktionen von beliebten Online-Shops, sondern auch die besten Schnäppchen! Schaut also gerne vorbei 🙂 !


Habt ihr euch eine der Catrice 5 in a box Paletten geholt?

xo Jasmin


Comments (1)

  • Romy

    22. März 2022 at 8:43

    Das Silberblau gefällt mir super, scheint eine tolle Pigmentierung zu sein. LG Romy

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post

Glossybox - März 2022

Next Post

NEU: Beauty-Community auf Discord

Blogheim.at Logo