Blogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Ich weiß ich bin spät dran, aber hey – besser spät als nie, oder? ^^
Ihr habt es mit Sicherheit schon mitbekommen: Catrice hat vor einiger Zeit eine neue LE rausgebracht, nämlich die Sun Glow Limited Edition. Auf Instagram habe ich bereits viele Posts darüber gesehen und bin direkt neugierig geworden. Also bin ich kurzerhand in die Drogerie gelaufen, und habe mir einige Teile der Kollektion geholt.  

Bei mir durften insgesamt drei Produkte der Sun Glow Limited Edition einziehen, Allerdings möchte ich euch natürlich die anderen Produkte nicht vorenthalten:

  • 3 x Bronzing Powder
  • 1 x Sun Glow Face & Body Highlighter
  • 1 x Sun Glow Bronzing Fluid
  • 1 x Sun Glow Highlighting Fluid
  • 1 x Sun Glow Face & Body Brush

Catrice – Sun Glow Contouring Bronzing Powder

Die Sun Glow Limited Edition umfasst insgesamt drei Bronzing Powder, die sich sowohl in ihrer Farbe als auch in ihrem Finish unterscheiden. Je nach Geschmack könnt ihr hier zwischen matt, soft shimmer und dewy metal wählen. Da mein aktueller Lieblings Bronzer (Jouer Sunswept Bronzer Duo) einen leichten Schimmer hat, habe ich mich für die matte Version entschieden und mir das Sun Glow Contouring Bronzing Powder geholt.

  • 4,99 Euro
  • 5,9 g
  • vegan
  • cruelty-free
  • kein Alkohol, Parfum und Öl

Inhaltsstoffe

SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SILICA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, DIMETHICONE, TOCOPHERYL ACETATE, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES).

 

Verpackung und Design

Das Design des Bronzers gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut: Die sechseckige Verpackung liegt komfortabel in der Hand und trifft auch optisch meinen Geschmack. Den Aufdruck sowie den geprägten, metallischen Schriftzug finde ich ebenfalls sehr schön.

Die Verpackung selbst ist aus Pappkarton und fühlt sich insgesamt sehr stabil an. Während der Deckel eher dünn gehalten ist, ist die Verpackung rund um das Pfännchen wesentlich dicker. Dadurch sitzt das Pfännchen wirklich fest und sicher. Ein Spiegel ist leider nicht enthalten, was ich irgendwie schade finde. Immerhin wäre im Innendeckel hierfür ausreichend Platz gewesen. Stattdessen findet sich im Inneren der selbe Schriftzug, der sowohl die Außenseite als auch den Bronzer selbst ziert. 

Farben und Swatches

Die Farbe des Sun Glow Contouring Bronzing Powder empfinde ich als ziemlich hell, weshalb ich den Bronzer in jedem Fall aufbauen muss. Dies klappt jedoch wunderbar, sodass ich mit wenigen Handgriffen die gewünschte Intensität erreiche. Allerdings frage ich mich, inwiefern sich der Bronzer zum Contourieren eignen soll, denn hierfür finde ich ihn dann doch deutlich zu hell. Vielleicht bin ich auch einfach zu dunkel hierfür, auch wenn ich ohne Selbstbräuner ein kleiner Ziegenkäse bin ^^.

Catrice - Sun Glow Limited Edition - Contouring Powder Review - Swatches

Catrice – Sun Glow Highlighting Fluid

Mit flüssigen Highlightern hatte ich bislang noch keine Erfahrung, was ich nun ändern wollte und mir das Sun Glow Highlighting Fluid geholt habe. Der Highlighter soll sowohl im Alleingang brillieren, aber auch mit der Foundation gemischt werden können. Er kommt in einem kleinen Glasfläschen mit Pipette daher, das ihr bestimmt schon von anderen flüssigen Produkten von Catrice kennt.

  • 4,49 Euro
  • 14 ml
  • cruelty-free
  • kein Alkohol

In dem Sun Glow Highlighting Fluid ist Parfum enthalten! Der Duft ist auch nach dem Auftragen noch eine Weile deutlich wahrnehmbar.

Inhaltsstoffe

AQUA (WATER), MICA, PROPYLENE GLYCOL, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SODIUM HYALURONATE, GLYCERYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, OLEYL ALCOHOL, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, STEARIC ACID, HEXYLENE GLYCOL, CARBOMER, ETHYLHEXYLGLYCERIN, HYDROXYPROPYL METHYLCELLULOSE, TIN OXIDE, PULLULAN, PORPHYRIDIUM CRUENTUM EXTRACT, POTASSIUM HYDROXIDE, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

 

Farbe & Swatches

Ich habe es oben ja bereits erwähnt, dass ich mit flüssigen Highlightern bis dato noch nicht vertraut war. Und ich muss ehrlich zugeben, dass ich Highlighter in Puderform dann doch bevorzuge. Das hat jedoch nichts mit der Qualität des Sun Glow Highlighting Fluid zu tun, denn die Farbe sowie das Finish sind wirklich sehr schön. Es zaubert ein sehr natürliches Ergebnis – sofern man nicht zu viel Produkt verwendet. Im Gesicht kann ich mich zwar nicht so sehr mit dem Highlighter anfreunden, aber zum Betonen von Schultern und Schlüsselbein finde ich ihn ideal.

Ich habe euch das Sun Glow Highlighting Fluid zwei Mal geswatched: Einmal unverblendet, sodass ihr die Farbe gut erkennen könnt. Und einmal verblendet, sodass ihr das eigentliche Ergebnis sehen könnt.

Catrice - Sun Glow Limited Edition Review - Highlighting Fluid - Swatches

Catrice – Sun Glow Face & Body Brush

Zu guter Letzt durfte noch die Sun Glow Face & Body Brush bei mir einziehen. Der Pinsel ist wirklich sehr groß, weshalb er sich nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Körper eignet. Die Synthetikhaare sind unglaublich weich und nehmen das Produkt gut auf. Das Design ist nichts außergewöhnliches: Der Stiel ist in gold gehalten – simpel, aber irgendwie doch ganz schick.

  • 5,99 Euro
  • vegan
  • Synthethikhaar

Catrice Sun Glow Limited Edition Review - Face and Body Brush

Mein Fazit zur Catrice – Sun Glow Limited Edition

Die Produkte, die ich mir geholt habe, finde ich allesamt eigentlich ganz gut. Am besten gefällt mir das Sun Glow Contouring Bronzing Powder, das ich mit Sicherheit öfter verwenden werde. Dieses empfehle ich euch auch gerne weiter! Das Sun Glow Sun Glow Highlighting Fluid finde ich ganz okay, ist für mich jedoch keinesfalls ein Produkt für den täglichen Gebrauch. Ich empfinde es zwar nicht als Fehlkauf, würde es aber auch nicht nachkaufen.


Habt ihr euch Produkte der Sun Glow LE geholt?

Alles Liebe

Jasmin