Colourpop - Orange you glad Palette - Review Beitragsbild

Colourpop – Orange you glad? Palette

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
In dem Beitrag finden sich Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn ihr über diese Links einkauft, erhalte ich eine kleine Provision (yayy) – für euch entstehen natürlich keinerlei Mehrkosten.

Ich habe unlängst wieder bei Colourpop zugeschlagen und mir einige Paletten geholt. Eines meiner neuen Schätzchen ist die “Orange you glad” Palette, die ich euch heute näher vorstellen möchte.

  • Preis: ca. 14 Dollar (ca. 12 Euro)
  • 9 Lidschatten/gepresste Pigmente
  • 9×0,90 Gramm
  • tierversuchsfrei und vegan
  • erhältlich bei: Colourpop
Inhaltsstoffe

ZESTED: Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Iron Oxides (CI 77492, CI 77499), Mica (CI 77019), Red 40 (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140). SQUEEZE ME: Synthetic Fluorphlogopite, Dimethicone, Magnesium Myristate, Lauroyl Lysine, Tin Oxide, Boron Nitride, Dimethiconol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Iron Oxides (CI 77491), Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891). CREAMSICLE: Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Mica (CI 77019), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140). RISE N GRIND: *Not intended for use in the immediate eye area.     Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Mica (CI 77019), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140), Yellow 6 Lake (CI 15985). CLEMENTINE: *Not intended for use in the immediate eye area.     Polyethylene Terephthalate, Dimethicone, Polymethyl Methacrylate, Polybutylene Terephthalate, Acrylate Copolymers, Ethylene/Va Copolymer, Lauroyl Lysine, Polyurethane 33, Dehydroacetic Acid, Chlorphenesin, Red 7 (CI 15850), Yellow 5 Lake (CI 19140). SUNKISS’D: *Not intended for use in the immediate eye area.     Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140), Yellow 6 Lake (CI 15985). TANGERINE DREAMS: Synthetic Fluorphlogopite, Dimethicone, Calcium Sodium Borosilicate, Magnesium Myristate, Lauroyl Lysine, Boron Nitride, Tin Oxide, Dimethiconol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Iron Oxides (CI 77491), Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891). MIMOSA MAMI: *Not intended for use in the immediate eye area.     Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Bismuth Oxychloride (CI 77163), Mica (CI 77019), Red 6 (CI 15850), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140). YA PEEL ME?: Talc, Boron Nitride, Synthetic Fluorphlogopite, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Iron Oxides (CI 77491, CI 77499), Mica (CI 77019), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140).

Codes und Rabatte - Beitragsbild

Verpackung und Design

Verpackungstechnisch folgt die “Orange you glad?” Palette den anderen monochromen 9-Pan Lidschattenpaletten von Colourpop. Sie ist aus orangenem Plastik gefertigt, schließt mittels Klickverschluss und ist auf der Vorderseite – wie üblich – mit dem Palettennamen verziert. Der Schriftzug selbst ist mit kleinen Details aufgehübscht, denn passend zum “Theme” finden sich hier eine Orange bzw. ein Orangenstückchen.

Colourpop - Orange you glad Palette - Review - Verpackung

Im Inneren der Palette erwartet uns das “Standard-Design”, das mir sehr gut gefällt. Die Lidschatten finden sich in runden Pfännchen, die allesamt mit Namen beschriftet sind. Zusätzlich ist auch in der “Orange you glad” Palette ein Spiegel integriert, was ich immer sehr begrüße.

Colourpop - Orange you glad Palette - Review

Farben & Finishes

Wie der Name “Orange you glad” schon vermuten lässt, ist die monochrome Lidschattenpaletten vollgepackt mit den unterschiedlichsten Orangetönen. Auch dieses Mal finden sich wieder helle als auch dunkle Töne, aber auch etwas kräftigere Farben, wie “Mimosa Mami” und “Sunkiss’d” sowie etwas sanftere Nuancen, wie “Zested” und “Creamsicle” in der Palette.

Colourpop - Orange you glad Palette - Review Farben

Hinsichtlich der Finishes überwiegen hier die matten Töne, von denen es insgesamt 6 Stück gibt. Bei drei davon handelt es sich um gepresste Pigmente, weshalb ihr auf der Rückseite den Hinweis “Not intended for use in the immediate Eye Area” findet. Falls ihr empfindliche Haut habt, testet die Lidschatten am besten zunächst am Unterarm oder so aus, bevor ihr sie direkt aufs Augenlid klatscht.

Zusätzlich finden sich mit “Squeeze me” und “Tangerine Dreams” zwei metallische Shades und mit “Clementine” ein Glitter in der Palette. Auf letzteres könnte ich gut und gerne verzichten, da ich grundsätzlich kein Fan von Glitter bin und ich mich eigentlich immer darüber ärgere, wenn diese in Lidschattenpaletten vorhanden sind ^^.

Seid bitte äußerst vorsichtig beim Auftragen und Abschminken mit Glitzer! Letztendlich handelt es sich hierbei um winzigste Festkörper, die in euer Auge geraten und dieses verletzen könnten!


Swatches

Die Lidschatten haben sich im Großen und Ganzen ganz gut swatchen lassen, nichtsdestotrotz habe ich sie für das Bild ein wenig geschichtet. Was man ganz gut sehen kann, ist, dass der Glitter “Clementine” sowohl kleine als auch größere Partikel enthält. 

Colourpop - Orange you glad Palette Review - Swatches

Auftragen | Performance

Ich hatte bislang nur wenige organgene Lidschatten in anderen Paletten, die mich überzeugt haben. Meist waren sie sehr pudrig oder äußerst schwach pigmentiert. Das ist allerdings nicht der Fall bei den Lidschatten der “Orange you glad?” Palette von Colourpop.

Einige der Lidschatten neigen etwas zu Kickup, allerdings finde ich das nicht weiter schlimm. Die Pigmentierung hingegen kann sich wirklich sehen lassen, denn alle Töne geben wirklich gut Farbe ab. Gut finde ich, dass man die Intensität nach Wunsch aufbauen kann: So kann z.B. der Ton “Mimosa Mami” sehr intensiv und “knallig”, aber auch relativ soft aufgetragen werden. Auch das Verblenden hat mir keine Schwierigkeiten bereitet, allerdings habe ich hier oft einen Einheitsbrei herausbekommen – denn verblendet ähneln sich die Töne teilweise schon sehr stark auf dem Auge.

Während mich das Kickup nicht weiter stört, hat vor allem mein Favorit – der Ton “Mimosa Mami” – leider einen unhübschen Stain hinterlassen. Das Problem habe ich allerdings sehr oft bei rötlichen Lidschatten ^^. Bei den anderen Tönen der “Orange you glad?” Palette ist mir das hingegen nicht aufgefallen.

Colourpop - Orange you glad Palette - Review 2

Auch bei den metallischen Shades fällt es schwer, sie auf dem Auge zu differenzieren. Nichtsdestotrotz sind es zwei wunderschöne Töne, die spielend leicht aufzutragen sind. Das beste Ergebnis habe ich erzielt, indem ich sie mit dem Finger direkt auf die Base aufgetragen habe. Weiterer Pluspunkt: Sie lassen sich ebenfalls ohne viel Aufwand verblenden und aussoften.


Tragebilder | Looks

Die “Orange you glad” ermöglicht wirklich schöne, monochrome Looks in orange. Ich glaube, der Trick ist es, nicht allzu viele Farben zu verwenden – dadurch vermeidet man einen Einheitsbrei und läuft nicht in Gefahr, zu ähnliche Looks zu schminken. Ich habe zumindest mehrere Anläufe benötigt, um letztendlich drei unterschiedliche Looks zu kreieren, die sich nicht allzu ähnlich sind.^^

Colourpop - Orange you glad Palette - Looks

Falls euch die Looks gefallen, folgt mir gerne auf Pinterest und/oder Instagram!


Mein Fazit zur Orange you glad? Palette von Colourpop

Die “Orange you glad?” Palette gefällt mir grundsätzlich sehr gut, zumal ich mit der Palette ENDLICH orangene Lidschatten habe, die auch was taugen ^^. Sie sind gut pigmentiert, leicht zu handlen und harmonieren perfekt miteinander. Bemängeln würde ich lediglich den Stain und die Tendzenz zum Kickup (und natürlich den doofen Glitter! 😅) Alles in allem ist die Palette meiner Meinung nach aber jeden Cent wert, weshalb ich sie euch gerne weiterempfehle!

🛒: Colourpop

Colourpop hat immer wieder tolle Rabattaktionen, sodass ihr die Paletten (und andere Produkte) noch günstiger ergattern könnt!

Codes und Rabatte - Beitragsbild

Über den Banner gelangt ihr zu meinem “Shopping Codes & Rabatte”-Beitrag, den ich täglich für euch aktualisiere. Dort findet ihr nicht nur die aktuellen Rabattaktionen von beliebten Online-Shops, sondern auch die besten Schnäppchen! Schaut also gerne vorbei 🙂 !


Wäre die “Orange you glad” Palette etwas für euch?

xo Jasmin


Comments (2)

  • Nancy

    21. Februar 2021 at 9:31

    Ich habe schon genug orangen Lidschatten in der ND Sunrise Palette und einen orangen Monolidschatten von Yves Rocher. Die Colourpop Palette hat aber schöne Farben. Habe einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Nancy 🙂

    1. mephobia

      21. Februar 2021 at 16:19

      Stimmt! 🙂 Vor allem, die in der ND Palette sind ja auch gut, right?

      Hab auch auch einen schönen Sonntag! 🙂

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post

BIPA BONUSBOX - Februar 2021

Next Post

Glossybox - Februar 2021

Blogheim.at Logo