Blogheim.at LogoBlogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Dieses Mal ist die Glossybox ohne Umwege bei mir gelandet, sodass ich euch direkt den Inhalt der September-Ausgabe zeigen kann. Es handelt sich bei der Box übrigens um eine “Spa-Edition”, die für maximale Entspannung sorgen soll. 

  • monatlich eine Box
  • enthält jeweils 5 Produkte + Glossybox Magazin
  • Rabattaktionen

Die Glossybox enthält zwar immer 5 Produkte, allerdings sind nicht in jeder Box die selben Produkte enthalten! Es kann somit durchaus sein, dass wir nicht den exakt selben Inhalt haben.

Wie viel kostet die Glossybox?

Die Kosten der Glossybox variieren, je nach nachdem, für welches Abonnement ihr euch entscheidet. Das Flexible Abo ist jederzeit kündbar und kostet monatlich rund 17,50 Euro. Bei den 3-, 6- oder 12 Monats-Abo zahlt ihr zwar weniger, seid allerdings für den jeweiligen Zeitraum an das Abo gebunden.

  • flexibles Abo: 17,50 Euro monatlich
  • 3 Monate: einmalig 51 Euro
  • 6 Monate: einmalig 99 Euro
  • 12 Monate: einmalig 192 Euro oder monatlich 16 Euro

Bitte beachtet: Wenn ihr die Glossybox kündigen möchtet, achtet unbedingt auf das Datum! Die Kündigung muss stets bis zum 10. des Monats erfolgen, andernfalls wird das Abonemment automatisch verlängert. 

MÉLUSINE PARIS – Magic Jade Roller

Eines der Highlights der September-Box ist dieses Mal der Magic Jade Roller von Mélusine Paris. Dieser soll nicht nur das Gesicht massieren, sondern es auch straffer und konturierter wirken lassen. Obendrauf soll er dunkle Ringe sowie feine Linien optisch reduzieren und gleichzeitig die Kollagenproduktion steigern. Und als wäre das nicht genug, verspricht der Magic Jade Roller bei regelmäßiger Anwendung die Elastizität der Haut zu verbessern. Das klingt doch alles fast zu schön, um wahr zu sein – oder? ^^

  • 18 Euro
  • für den Extra-Frischekick im Kühlschrank aufbewahren

Glossybox - September 2020 - MÉLUSINE PARIS - Magic Jade Roller

Kurzreview
Ich wollte schon immer einen Jade Roller testen, weshalb ich mich sehr über das gute Stück freue. Natürlich habe ich ihn auch direkt ausprobiert: Das Gefühl während und nach dem Rollen finde ich total angenehm, man spürt richtig, dass sich da was tut. Was mich ein wenig stört, ist das quietschende Geräusch beim Rollen. Auch bin ich nicht der größte Fan davon, Seren und Co mit dem Roller einzumassieren, da bevorzuge ich doch meine Hände/Finger. Für den Alltag ist der Roller nichts für mich, für einen Spa-Day oder eine Gesichtsmassage aber ein Nice-to-have!

BARBOR – Perfect Glow Ampoule Concentrates

Mit den Perfect Glow Ampoule Concentrates von Barbor findet sich ein weiteres “Highlight” in der Glossybox. Hierbei handelt es sich um Feuchtigkeitsampullen, die die Haut nicht nur hydratisieren, sondern bei regelmäßiger Anwendung auch die natürliche Hauterneuerung unterstützen, sowie Schutz vor blauem Licht und vorzeitiger Hautalterung bieten sollen.

  • 29,90 Euro für 7 Ampullen
  • 7 x 2 ml
  • cruelty-free

Inhaltsstoffe

AQUA, BETAINE, POLYGLYCERYL-5 LAURATE, PHENOXYETHANOL, BUTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, CARBOMER, PARFUM, LECITHIN, ETHYLHEXYLGLYCERIN, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, DISODIUM EDTA, MICA, SODIUM HYDROXIDE, BIOSACCHARIDE GUM-1, THEOBROMA CACAO SEED EXTRACT, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL, TIN OXIDE, ALUMINA, HEXANOYL DIPEPTIDE-3 NORLEUCINE ACETATE, CI 77891, CI 77491.

Glossybox September 2020 - BARBOR - Perfect Glow Ampoule Concentrates

Kurzreview 
Ich habe eine der Ampullen bereits getestet und kann meinen ersten Eindruck mit euch teilen: Direkt aufgefallen ist mir, dass das Serum sehr intensiv duftet. Den Geruch mag ich grundsätzlich, bei einem Serum kann ich aber gut und gerne auf Parfum verzichten. Das Serum ist aber sehr ergiebig, zieht schnell ein und hydratisiert meine Haut spürbar. Nachkaufen würde ich mir die Ampullen allerdings nicht, für den Preis müsste mich das bisschen Produkt schon vom Hocker hauen ^^.

FEEL FREE – Repairing Hand Cream Bio

Die kalte Jahreszeit steht quasi schon vor der Haustüre, da ist es doch ganz praktisch, dass ich von Feel Free die Repairing Hand Cream Bio in der Glossybox hatte. Die Creme soll dabei helfen, gereizte und trockene Haut intensiv zu nähren und zu beruhigen. Zusätzlich soll sie bei regelmäßiger Anwendung die Wiederherstellung des Hautmantels beschleunigen.

  • 8,95 Euro
  • 75 ml
  • Naturkosmetik
  • vegan und tierversuchsfrei

Inhaltsstoffe

Aqua, Aloe barbadensis Leaf Juice*, Olea Europaea Fruit Oil*, Coco-Caprylate/Caprate, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyglyceryl-6 Distearate, Stearyl Alcohol, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Citrus Aurantium Dulcis Peel Oil*, Chamomilla Recutita Flower Extract*, Tocopherol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Benzyl Alcohol, Beta-Sitosterol, Squalene, Dehydroacetic Acid, Citric Acid, Xanthan Gum.*Organic Ingredient.

Glossybox September 2020 -FEEL FREE - Cosmos Repairing Hand Cream Bio

Kurzreview 
Was mir direkt positiv aufgefallen ist, ist die Verpackung. Sie spiegelt die Naturkosmetik meiner Meinung nach perfekt wieder, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die Creme selbst hat eine weder zu flüssige noch zu feste Textur und zieht super schnell ein. Sie duftet angenehm nach einer Mischung aus Orange und Mandel – richtig erfrischend! Die Pflegewirkung gefällt mir ebenfalls sehr, meine Hände fühlen sich danach angenehm weich an.

DOVE – Powered by Plants Deodorant “Ginger”

Deos kann man immer gebrauchen, weshalb ich mich über das Powered by Plants Deodorant “Ginger” sehr freue. Das Deo soll langanhaltend vor Geruchsbildung schützen und zählt dank “revolutionärer Zerstäubungsmitteltechnologie” mit umweltneutralen Treibhausmitteln zu den ersten COSMOS-neutral-zertifizierten Naturkostemik-Deos von Dove.

  • 23 Euro
  • 15 ml
  • almuniumfrei
  • cruelty-free

Inhaltsstoffe

Alcohol Denat., Glycerin, Nitrogen, Parfum, Octyldodecanol, Zingiber Officinale (Ginger) Root Oil, Citral, Eugenol, Limonene, Linalool

Glossybox September 2020 -DOVE - Powered by Plants Deodorant Ginger

Kurzreview 
Der Spray hat einen sehr feinen Sprühnebel und einen ziemlich intensiven Geruch. Der Duft erinnert mich ein wenig an eine Mischung aus Ingwer und Keksen, fast schon ein bisschen weihnachtlich. Ich finde den Duft auch ziemlich angenehm, als Raumspray würde er mir aber mehr zusagen 😅. Nachkaufen würde ich das Produkt wahrscheinlich nicht, da ich bei Deos doch lieber etwas dezentere Düfte bevorzuge.

COMPEED – Blasenpflaster

In meiner Glossybox vom September hatte ich zudem auch Blasenpflaster von Compeed. Diese sollen für sofortige Schmerzlinderung bei Blasen sorgen und die Wundheilung beschleunigen. Die Pflaster sollen sich vor allem für größere Blasen, die zum Beispiel beim Wandern oder Sport entstehen, eignen. Solche Blasenpflaster finde ich immer super praktisch, weshalb ich sie gerne zuhause vorrätig habe.

  • 8,35 Euro für 5 Stück
  • 21 Gramm
  • cruelty-free und vegan

Glossybox September 220 -COMPEED - Blasenpflaster

LUVOS – Heilerde Clean-Peel-Maske

An einem Spa-Day darf natürlich eine Gesichtsmaske nicht fehlen, weshalb ich in der Glossybox die Clean-Peel-Maske von Luvos hatte. Diese soll sich für alle Hauttypen eignen, die Haut porentief reinigen und Irritationen vorbeugen. Zusätzlich wirbt die Maske damit, die Haut sanft zu peelen und zart zu glätten, sowie das Hautbild zu verfeinern.

  • ca. 0,75 Euro
  • 7,5 ml
  • ohne Mikroplastik
  • vegan

Inhaltsstoffe

AQUA, SORBITOL, ALCOHOL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, LOESS, GLYCERIN, CETEARYL ALCOHOL, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL*, GLYCERYL STEARATE CITRATE, GLYCERYL STEARATE, PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) SEED POWDER, PRUNUS PERSICA KERNEL OIL, CETEARYL GLUCOSIDE, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, XANTHAN GUM, TOCOPHEROL, MALTODEXTRIN, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, SALIX ALBA (WILLOW) BARK EXTRACT, SODIUM HYDROXIDE, PARFUM (NATURAL ESSENTIAL OILS), CITRONELLOL**, GERANIOL**, LIMONENE**, LINALOOL**, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON HYDROXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES)

Glossybox September 2020 -LUVOS - Heilerde Clean-Peel-Maske

SHEFOT – Nährende feuchtigkeitsspendende Fussmaske in Einwegsocken

Last but not least hatte ich in meiner Box eine Fußmaske von Shefoot. Hierbei handelt es sich um in ein Serum getränkte Söckchen, die für “Traumfüßchen” sorgen sollen. Das Serum enthält unter anderem Sheabutter, grünen Tee, Ginseng und Baikal-Helmkraut. Die Maske soll drei Pflegeschritte in einer Anwendung erledigen, nämlich: Aufweichen, Entfernen der verhärteten Hautstellen und Pflege.

  • 4,95 Euro
  • pro Woche wird eine Anwendung empfohlen
  • vegan

Inhaltsstoffe

Water, Glycerin, Cetyl Ethylhexanoate, Propylene Glycol, Polysorbate 60, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Glyceryl Stearate, Behenyl Alcohol, Panthenol, Camellia Sinensis Leaf Extract, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Panax Ginseng Root Extract, Scutellaria Baicalensis Root Extract, Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract, Avena Sativa (Oat) Kernel Extract, Urea, PEG – 100 Stearate, Tocopheryl Acetate, Petrolatum, Menthol, Dipotassium Glycyrrhizate, Allantoin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin, Fragrance, Salicylic Acid, Melaleuca Alternifolia (Tea Tree) Leaf Oil, Peppermint Oil, Polyacrylate – 13, Polyisobutene, Polysorbate 20, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Disodium EDTA, Carbomer, Tromethamine, Tropolone

Glossybox September 2020 - Shefoot Fußmaske

Kurzreview
Ich habe zuvor noch nie eine Fußmaske verwendet und war dementsprechend total neugierig auf das gute Stück. Und was soll ich sagen, ich bin absolut begeistert! Die kleinen “Söckchen” fallen relativ groß aus, sodass die Füße darin ausreichend Platz haben. Während der Tragezeit werden die Füße dadurch auch angenehm warm gehalten, richtig entspannend.

Nach 15 Minuten habe ich mich dazu überwinden können, sie doch wieder auszuziehen. Meine Füße haben sich nach der Anwendung wunderbar gepflegt, durchfeuchtet und sehr weich angefühlt. Fußmasken werde ich mir in Zukunft definitiv öfter gönnen, kann ich euch nur empfehlen!

Mein Fazit zur Glossybox vom September 2020

Dieses Mal bin ich wirklich sehr begeistert von meinem Boxinhalt! Am meisten freue ich mich über den Jade Roller und die Fußmaske, da ich beide Produkte schon immer einmal testen wollte. Die Handcreme gefällt mir ebenfalls sehr gut und auch die anderen Produkten sprechen mich (bis auf das Deo) durchaus an. Alles in allem eine gelungene Box, die mir persönlich sehr zusagt!


Welches Produkt gefällt euch am besten aus der Glossybox September-Ausgabe?
Und was mich auch brennend interessiert: Verwendet ihr einen Jade Roller? 

Alles Liebe

Jasmin