Blogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Auf Instagram habe ich euch bereits das Sunswept Bronzer Duo von Jouer gezeigt, das ich euch heute kurz vorstellen möchte. Den Bronzer gibt es in zwei Ausführungen, nämlich in der ziemlich hellen Shade “Light to Medium” und in der etwas dunkleren Shade “Medium to Deep”. Ich habe mich für die dunklere Version entschieden, da ich doch ganz gerne zum Selbstbräuner greife.

  • 29 Euro bei Beautybay
  • 11 Gramm
  • enthält Vitamin E
  • paraben- und glutenfrei
  • cruelty free

Inhaltsstoffe

Sunkissed: Mica, Boron Nitride, Zinc Stearate, Triethylhexanoin, Caprylic/Capric Triglyceride, Nylon-12, Lauroyl Lysine, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Tocopherol, Silica, Calcium Aluminum Borosilicate. May Contain/Peut Contenir (±): CI 77491, CI 77492, CI 77499 (Iron Oxides). Sunset: Mica, Boron Nitride, Nylon-12, Triethylhexanoin, Caprylic/Capric Triglyceride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, Tocopherol, Silica, Calcium Aluminum Borosilicate. May Contain/Peut Contenir (±): CI 77491, CI 77492, CI 77499 (Iron Oxides), CI 77742 (Manganese Violet), CI 75470 (Carmine).

Verpackung und Design

Ich glaube, ihr wisst mittlerweile, dass ich ein kleines Verpackungsopfer bin – aber hey, das Auge isst nun mal bekanntlich mit. So auch in diesem Fall: Das zarte Rosa mit den goldenen Akzenten finde ich ausgesprochen schön, und auch die kompakte Größe sagt mir sehr zu. Die Palette fühlt sich sehr hochwertig an und macht zugleich einen robusten Eindruck. Öffnen und schließen lässt sie sich übrigens mittels Klickverschluss.

Im Inneren der Palette findet sich ein ausreichend großer Spiegel, mit dem es sich sehr gut arbeiten lässt. Da die Palette sehr gut in der Hand liegt, verwende ich den Spiegel ganz gerne beim Schminken. 

Jouer - Sunswept Bronzer Duo - Review - Verpackung

Farben & Texturen

Das Sunswept Bronzer Duo enthält – wie der Name schon verrät – zwei Bronzer, nämlich einen hellen und einen etwas dunkleren Ton. Der hellere Ton “sunkissed” ist eher goldig gehalten, wohingegen “sunset” etwas dunkler ist und mehr ins Bräunliche geht.

Die Bronzer wirken auf den ersten Blick beinahe matt, allerdings sind sie das in wahrheit nicht. Denn beide Bronzer enthalten winzig kleine Schimmerpartikel, die sich erst im Licht in ihrer vollen Pracht präsentieren. Aufgetragen auf der Haut zaubern die Bronzer dadurch einen wirklich schönen Glow, den ich im Sommer ganz gern habe.

Jouer - Sunswept Bronzer Duo - Review - Innenleben

Haltbarkeit & Swatches

Das Arbeiten mit den Bronzern geht sehr einfach von der Hand, beide lassen sich super auftragen und verblenden. Sie halten bei mir auch den ganzen Tag, sofern ich nicht bei 40 Grad in der prallen Sonne stehe und schwitze wie nach einem Marathon.

Um den Farbunterschied zu verdeutlichen, habe ich euch die Bronzer mit dem Finger geswatched. Dementsprechend ist das Ergebnis auch farbintensiver und vor allem dunkler. Mit dem Pinsel aufgetragen sind sie wesentlich softer, lassen sich aber gut aufbauen.

Jouer Sunswept Bronzer Duo Review - Swatches 4

Jouer – Sunswept Bronzer Duo | Swatches

Mein Fazit zu dem Sunswept Bronzer Duo von Jouer

Ich habe wirklich nichts an dem Sunswept Bronzer Duo zu bemängeln, denn ich finde es wirklich toll. Mit knapp 30 Euro ist das gute Stück zwar nicht das Günstigste, dafür bekommt man direkt zwei Bronzer in einem. Und die sind noch dazu in einer äußerst hübschen Palette verpackt. Alles in allem ein tolles Produkt, das ich euch gerne weiterempfehle.


Zu welchem Bronzer greift ihr aktuell am liebsten?

Alles Liebe

Jasmin