KISS - Faux Mink Magnetic Lashes Crowd Pleaser Review Erfahrung - Beitragsbild

KISS – Faux Mink Magnetic Lashes “Crowd Pleaser”

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
In dem Beitrag finden sich Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn ihr über diese Links einkauft, erhalte ich eine kleine Provision (yayy) – für euch entstehen natürlich keinerlei Mehrkosten.

Wie ihr wahrscheinlich wisst, liebe ich False Lashes und möchte auf diese auch nicht mehr verzichten. Was mich allerdings doch ein wenig nervt, ist die Sache mit dem Kleber. Glücklicherweise gibt es mit magnetischen Wimpern eine Alternative hierzu – wie beispielsweise die Faux Mink Magnetic Lashes “Crowd Pleaser” von Kiss, die wir uns heute näher anschauen.

  • Lashes: ca. 8,99 Euro
  • Eyeliner: ca. 9,95 Euro
  • cruelty-free und vegan
  • 🛒: Bipa, Müller, Rossmann

Info: Ich habe die Lashes in einer Bipa-Filiale gekauft, im Onlineshop sind sie jedoch nicht gelistet. 


Was wird benötigt?


Die Magnetic Lashes funktionieren in Kombination mit einem magnetischen Eyeliner, den man separat kaufen muss. Denn im Gegensatz zu den “gewöhnlichen” False Lashes von Kiss ist bei den magnetischen Exemplaren kein Kleber/Eyeliner enthalten (es sei denn, ihr kauft euch ein Set). Ich wusste das nicht und durfte somit einige Tage später nochmal in die Drogerie laufen ^^.

Übrigens: Solche “Kiss Magnetic Eyeliner Startersets” gibt es mit unterschiedlichen Wimpernmodellen, mit meinem Exemplar “Crowd Pleaser” habe ich es allerdings nicht gefunden. Falls euch die anderen Modelle aber auch zusagen, könnt ihr mit so einem Set den einen oder anderen Euro sparen.

KISS - Faux Mink Magnetic Lashes Crowd Pleaser Review Erfahrung - Lashes und Liner

Kiss Magnetic Lashes “Crowd Pleaser”


Kommen wir nun zu den Lashes: Laut Kiss sollen diese seidenweich, wiederverwendbar und windresistent sein. Die Haltbarkeit soll durch 5 doppelstarke Magneten gewährleistet werden. Selbstverständlich handelt es sich hierbei um “Faux Mink”-Lashes – also um künstliches Haar.

  • ca. 8,99 Euro
  • tierversuchsfrei
  • synthethisches Haar
KISS - Faux Mink Magnetic Lashes Crowd Pleaser Review Erfahrung - Lashes Closeup

Der erste Eindruck ist hier schon einmal sehr positiv ausgefallen: Die Wimpern haben eine schöne Form, fühlen sich sehr weich an und sehen wirklich toll aus. Auch das Bändchen ist ziemlich schmal – ein Detail, das mir bei False Lashes enorm wichtig ist. Ich finde nämlich, dass sich solche falschen Wimpern einfach angenehmer tragen ^^.

Hinsichtlich der Magneten muss ich sagen, dass ich erstaunt war, wie flach und klein sie sind. Sie sind minimal breiter als das Bändchen, also wirklich auch sehr schmal. Die fünf Magneten sind zudem gleichmäßig auf dem Bändchen verteilt, wobei einer davon direkt im Innenwinkel ahngebracht ist.

KISS - Faux Mink Magnetic Lashces Crowd Pleaser Review Erfahrung - Closeup 1

Dann gibt es noch etwas, das mir direkt sehr gut gefällt: Die Wimpern finden sich in der Verpackung ja auf einem weißen Kunststoffteil. Auf diesem sind kleine Magnete angebracht, an denen die Wimpern haften. Das finde ich super praktisch, da man die Wimpern dadurch sicher aufbewahren kann, ohne, dass sie irgendwo herumliegen und eventuell verlorengehen (was mir tatsächlich schon öfter passiert ist ^^).


Kiss Magnetic Eyeliner


Der Kiss Magnetic Eyeliner soll dank seiner feiner Spitze einen präzisen Auftrag ermöglichen und bis zu 16 Stunden lang halten. Laut Hersteller soll der Eyeliner zudem wischfest sein und dank des enthaltenen Biotin eine pflegende Wirkung haben. Wie sich der Eyeliner in der Anwendung schlägt, habe ich euch weiter unten zusammengefasst!

  • ca. 9,95 Euro
  • tierversuchsfrei
  • ohne Prostaglandin, Silikon und Parabene
Inhaltsstoffe

Water (Aqua), Acrylates Copolymer, Glycerin, Propylene Glycol, Alcohol Denat, Phenoxyethanol, Urea, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Disdium Phosphate, Citric Acid, Sodium Carbonate, Sorbitol, Ceteareth-25, Biotin, Disodium EDTA, Sodium Dehydroacetate, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77499), Black 2 (CI 77266)

KISS - Faux Mink Magnetic Lashes Crowd Pleaser Review Erfahrung - Eyeliner

Magnetic Lashes in der Anwendung


Laut Verpackung gestaltet sich die Anwendung als sehr simpel: Eyeliner ziehen, antrocknen lassen und dann die Lashes an die gewünschte Stelle setzen. Das funktioniert soweit auch prima, sofern man den Eyeliner auch wirklich Zeit zum Trocknen gibt. Andernfalls verwischt man das Produkt und die Wimpern haften nicht.

Apropos Eyeliner: Die Pinselspitze ist ziemlich dünn, sodass die versprochene Präzision beim Auftragen durchaus möglich ist. Aufpassen muss man hier nur, dass man nicht zu viel Produkt erwischt, andernfalls wars das mit nem cleanen Lidstrich. Um das zu vermeiden, streife ich die Pinselspitze vor dem Auftragen mehrmals ab – was ich euch auch in jedem Fall raten würde.

KISS - Faux Mink Magnetic Lashces Crowd Pleaser Review Erfahrung - Anwendung

Den Liner habe ich zunächst sehr dünn aufgetragen, um mir möglichst wenig Lidspace “wegzunehmen”. Allerdings hatte das zur Folge, dass die Wimpern nicht richtig haften konnten. Es war allerdings kein Problem, den Eyeliner nachträglich etwas breiter zu gestalten.

Das Aufsetzen der Wimpern funktioniert reibungslos: Ich setze die Wimpern meist mitting an und drücke sie anschließend sanft an, wobei ich mich von innen, zu außen und abschließend zur Mitte “durcharbeite”. Falls sie mal nicht “perfekt” positioniert sind, ist das auch nicht weiter schlimm, denn die Wimpern können problemlos zurecht gerückt werden.


Haltbarkeit und Tragekomfort


Kommen wir direkt zum Tragekomfort, denn diesen empfinde ich als ausgesprochen angenehm. Man spürt weder die Magneten, noch die Wimpern an sich. Sie sind wirklich sehr leicht und “drücken” auch nach mehreren Stunden nicht auf’s Auge – gefällt mir sehr gut!

Meine größte Sorge bei Magnetic Lashes war aber tatsächlich die Haltbarkeit, denn ich hatte schon ein bisschen Bammel davor, dass mir die Teile einfach vom Wind weg geweht werden. Das ist glücklicherweise nicht passiert, denn auch im Freien sind die Kiss Magnetic Lashes an Ort und Stelle verweilt. Ob sie auch starkem Regen und/oder Sturm standhalten ist für mich fraglich, habe ich allerdings auch noch nicht probiert (wer will schon bei so nem Sauwetter raus?! 😀 )

KISS - Faux Mink Magnetic Lashes Crowd Pleaser Review Erfahrung - Tragebild

Mir ist es hin und wieder aber passiert, dass die Lashes “locker” geworden sind. Das war allerdings nur an den Tagen der Fall, an denen meine Augen sehr stark getränt haben. Für mich ist das nicht weiter schlimm, da ich ohnehin immer einen Ersatz Kleber bzw. in diesem Fall den Magnetic Eyeliner in meiner Handtasche habe und bei Bedarf nachkorrigieren kann – kann ich euch übrigens wärmstens empfehlen!

Das Abnehmen der Lashes ist kein Problem und auch der Eyeliner lässt sich mühelos entfernen. Und dann wars das auch! Ich bin immer wieder überaus happy darüber, mich nicht mit lästigen Kleberrückständen an den Wimpern rumärgern zu müssen 😀 .


Mein Fazit zu den Magnetic Lashes “Crowd Pleaser” von Kiss


Ich hätte mir tatsächlich nicht gedacht, dass mich die Kiss Magnetic Lashes “Crowd Pleaser” so sehr begeistern. Sie sehen toll aus, tragen sich äußerst angenehm und verweilen über viele Stunden an Ort und Stelle. Für mich sind sie eine willkommene Alternative zu Fake Lashes mit Wimpernkleber, weshalb ich mir definitiv Nachschub holen werde und sie euch gerne weiterempfehle!

🛒: Bipa, Müller, Rossman

Codes und Rabatte - Beitragsbild

Über den Banner gelangt ihr zu meinem “Shopping Codes & Rabatte”-Beitrag, den ich täglich für euch aktualisiere. Dort findet ihr nicht nur die aktuellen Rabattaktionen von beliebten Online-Shops, sondern auch die besten Schnäppchen! Schaut also gerne vorbei 🙂 !


Verwendet ihr Magnetic Lashes?

xo Jasmin


Comments (2)

  • Nancy

    7. März 2021 at 19:35

    Das klingt ja gut. Ich habe noch neue magnetische Wimpern von Catrice, die will ich auch noch ausprobieren. LG Nancy 🙂

    1. mephobia

      7. März 2021 at 21:51

      Ohh, ich wusste gar nicht, dass Catrice auch welche hat. Funktionieren die auch mit Liner oder sind das jeweils 1 Paar Lashes pro Auge? (letzteres stelle ich mir ziemlich unangenehm vor :D)

      Liebe Grüße

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post

Glossybox - Februar 2021

Next Post

Aufgebraucht und aussortiert - 02/2021

Blogheim.at Logo