Blogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Neben meiner Schwäche für Lidschatten habe ich auch eine Sammelleidenschaft, wenn es um Lippenstifte geht. Insbesondere, wenn sie vom Design her was hermachen. Kein Wunder also, dass ich mich direkt in die “New Neutral Satin Matte Lipsticks” von Revolution Pro verliebt habe. Ob die Lippenstifte auch was taugen, erfahrt ihr heute!

  • 5,95 Euro
  • 3,2 Gramm
  • cruelty-free

Inhaltsstoffe

STRIPPED Isononyl Isononanoate, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Polyethylene, Ceresin, Hydrogenated Microcrystalline Wax, Diisostearyl Malate, Camellia Oleifera Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Phenoxyethanol, Aroma (Flavor). [+/- May Contain (Peut Contenir): Ci 77891 (Titanium Dioxide), (Ci 77491 (Iron Oxides), Ci 77492 (Iron Oxides), Ci 77499 (Iron Oxides), Ci 15850 (Red 7), Ci 42090 (Blue 1), Ci 19140 (Yellow 5)]. VELVET Isononyl Isononanoate, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Polyethylene, Ceresin, Hydrogenated Microcrystalline Wax, Diisostearyl Malate, Camellia Oleifera Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Phenoxyethanol, Aroma (Flavor). [+/- May Contain (Peut Contenir): Ci 77891 (Titanium Dioxide), (Ci 77491 (Iron Oxides), Ci 77492 (Iron Oxides), Ci 77499 (Iron Oxides), Ci 15850 (Red 7), Ci 42090 (Blue 1), Ci 19140 (Yellow 5)]. THIRST Isononyl Isononanoate, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Polyethylene, Ceresin, Hydrogenated Microcrystalline Wax, Diisostearyl Malate, Camellia Oleifera Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Phenoxyethanol, Aroma (Flavor). [+/- May Contain (Peut Contenir): Ci 77891 (Titanium Dioxide), (Ci 77491 (Iron Oxides), Ci 77492 (Iron Oxides), Ci 77499 (Iron Oxides), Ci 15850 (Red 7), Ci 42090 (Blue 1), Ci 19140 (Yellow 5)].

Verpackung und Design

Ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken, aber das Design war hier – wieder einmal – der Kaufgrund für mich. Ich LIEBE Leoparden-Muster einfach und würde am liebsten alles damit eindecken. Wenn sich das Muster dann noch dazu auf Lippenstiften findet, sage ich nur: “Take my money”. Aber schaut am besten selbst:

Die Lippenstifte kommen jeweils einzeln in einer kleinen Verpackung daher, die ebenfalls im goldenen Leo-Muster gehalten ist. Auf der Vorderseite findet ihr Produkt- und Farbnamen sowie einen Aufdruck der jeweiligen Farbe. Letztere stimmt aber nur bedingt mit der Lippenstiffarbe überein, wie ihr weiter unten dann sehen könnt.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Verpackung

Kommen wir nun zu den Lippenstiften selbst: Diese sind ebenfalls im goldenen Leoparden-Muster gehalten, das wiederum leicht spiegelt. Zudem ist ganz dezent der Markennamen “Revolution Pro” eingefügt – ebenfalls in gold.

Auf der Verschlusskappe ist noch ein Sticker angebracht, auf dem ihr die jeweilige Farbe und deren Namen entnehmen könnt. Das finde ich immer ganz praktisch, denn so muss man die Lippenstifte nicht extra aufschrauben, um die Farbe zu sehen. Wären die Sticker noch ordentlich mittig angebracht, würde das nicht den Monk in mir hervorrufen – aber nun gut, das ist Meckern auf hohem Niveau.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Design

Das Innenlieben der Lippenstifte ist auch gold – sofern ihr nicht das selbe Problem wie ich habt. Denn einer meiner Lippenstifte kam defekt an: Die goldene “Röhre”, die den Lippenstifthals umgibt, ist in der Verschlusskappe “gefangen”. Dadurch sieht man beim Öffnen des Lippenstiftes das weiße Plastik, was zwar nicht weiter schlimm ist, mir aber nicht sonderlich gut gefällt.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Beschädigt

Farben, Performance und Swatches

Von den Revolution Pro – New Neutral Satin Matte Lipsticks gibt es insgesamt sechs Farben, die alle ein satin-mattes Finish haben. Ich habe mir zum Testen drei Exemplare geholt, nämlich “Thirst”, “Velvet” und “Stripped”. Schauen wir uns die einzelnen Lippenstifte nun etwas genauer an!

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review - Alle 3 Lippenstifte

Velvet

Beginnen wir mit meinem Favoriten, nämlich “Velvet”. Die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut und ist für mich definitiv ein Kandidat für den Alltag. Doch nicht nur die Farbe, sondern auch die Deckkraft haben mich hier überzeugt! Leider ist ausgerechnet dieser Lippenstift “defekt”, verwenden kann ich ihn trotz des Makels zum Glück trotzdem.

Auf dem Bild könnt ihr übrigens ganz gut erkennen, was ich vorhin mit den abweichenden Farben auf den Stickern meinte. Hier wäre der Sticker doch ziemlich irreführend, oder was meint ihr? Ganz abgesehen davon, ist der Sticker einfach nur lieblos draufgeklatscht und nicht mittig platziert.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Velvet

Thirst

Mit “Thirst” wollte ich einer dunklen Farbe eine Chance geben, wenngleich ich solche Töne eigentlich nie trage. Der Farbton selbst ist jedoch wirklich schön, denn “Thirst” ist ein bezaubernder Beeren-Ton, der die Zähne richtig weiß wirken lässt.

Im Bezug auf die Performance hat mich “Thirst” am meisten überrascht, denn diese ist wirklich ausgesprochen gut! Ein Swipe genügt, und die Lippen sind bedeckt – und das gleichmäßig! Das Ergebnis finde ich sehr schön, weshalb ich den Lippenstift auf jeden Fall behalten werden.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Thirst

Stripped

Last and least – der hellste Ton “Stripped”. Geswatched gefällt mir die Farbe sehr gut, auf meinen Lippen hingegen gar nicht. Denn an mir wirkt der Lippenstift sehr hell, sodass ich fast schon krank aussehe. Von diesem Exemplar werde ich mich mit Sicherheit trennen, zumal ich auch mit dessen Leistung nicht ganz zufrieden war.

Die Deckkraft von “Stripped” ist im Vergleich zu den anderen beiden Lippenstiften geringer, hier musste ich schon mehrmals über die Lippen gehen. Hinzu kommt, dass das Ergebnis nicht gleichmäßig war und der Lippenstift meine trockenen Stellen und Fältchen betont.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Stripped

Tragekomfort und Haltbarkeit

Beim Öffnen der Lippenstifte ist ein ziemlich intensiver Duft wahrnehmbar, den ich als “typischen Lippenstiftduft” mit fruchtiger Note beschreiben würde. Auf den Lippen merkt man diesen jedoch nicht mehr, worüber ich sehr dankbar bin ^^.

Der Tragekomfort ist sehr angenehm und auch die Haltbarkeit ist sehr gut. Die Lippenstifte halten zwar nicht den ganzen Tag, aber immerhin ein gutes Weilchen. Transfer-proof sind sie vor allem zu Beginn nicht, weshalb ihr mit Abdrücken auf Gläsern und Co rechnen müsst. Das nochmalige Auftragen und/oder Ausbessern ist jedoch kein Problem.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review -Lippenstifte

Tragebilder

Dieses Mal habe ich euch die Lippenstifte natürlich auch wieder in Action festgehalten und Tragebilder gemacht. Meine Lippen sind aktuell etwas trocken und mitgenommen, allerdings wollte ich die Bilder bewusst nicht bearbeiten, sodass ihr die unterschiedlichen Ergebnisse sehen könnt.

Auf den Bildern könnt ihr erkennen, dass “Thirst” und “Velvet” etwas besser performen als der helle Ton “Stripped”. Ich finde, dass das Finish einfach gleichmäßiger wirkt und auch meine trockenen Stellen fallen nicht so stark auf. Ebenso finde ich, dass bei der hellen Farbe die kleinen Fältchen auf den Lippen stärker betont werden – was aber wahrscheinlich an der Farbe selbst liegt.

Revolution Pro - New Neutral Satin Matte Lipsticks - Review - Tragebilder

von links nach rechts: Stripped | Velvet | Thirst

Mein Fazit zu den New Neutral Satin Matte Lipsticks von Revolution Pro

Designtechnisch treffen die Lippenstifte total meinen Geschmack, wenngleich ich hier und da ein paar Details zu bemängeln hätte. Schade finde ich, dass einer der Lippenstifte “defekt” ankam – leider ausgerechnet mein Favorit. Der “Defekt” ist zwar nicht weiter schlimm, da er die Handhabung nicht einschränkt, aber optisch halt weniger anschaulich.

Im Bezug auf Deckkraft und Performance finde ich die Lippenstifte durchaus solide. Lediglich der helle Farbton “Stripped” fällt hier ein wenig aus der Reihe. Zusammengefasst bin ich der Meinung, dass ihr für den Preis ganz gute Lippenstifte in einer wunderschönen Verpackung bekommt. Eine Kaufempfehlung meinerseits gibt es jedoch nur für die zwei dunkleren Exemplare “Velvet” und “Thirst”.


Wie gefallen euch die Lippenstifte?
Achtet ihr auf so Details, wie Farbe und Platzierung der Sticker?

Alles Liebe

Jasmin