Blogheim.at LogoBlogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Wie in meinem letzten Beitrag versprochen, kommt heute ein Tutorial zu einem meiner Looks mit der “Candy Button” – Palette von Colourpop. Das heutige Augenmakeup wird sehr “girlyhaft”, denn wir widmen uns hauptsächlich dem Lila und den Rosatönen – natürlich mit ein bisschen Schimmer! 

Verwendete Produkte

Der heutige Look ist ausschließlich mit der “Candy Button” – Palette von Colourpop entstanden. Wie immer poste ich euch gleich noch ein Bild, sodass ihr einen Überblick über die Farben habt, die ich verwendet habe. Neben der Lidschatten-Palette habe ich – wie immer – nur etwas Concealer, Mascara und False Lashes benutzt.

  • Concealer: Catrice – Liquid Camouflage (005-Light Natural)
  • Lidschatten-Palette: Colourpop – Candy Button Eyeshadow Palette
  • Mascara: Josie Maran – Argan Black Oil Mascara
  • Lashes: Ardell – fauxmink 854

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look - Farben

Schritt 1: Augenlid vorbereiten

Mein erster Schritt ist immer die Lidschatten-Base: Hierfür nehme ich einfach etwas Concealer und verteile ihn mit einem Pinsel oder Beauty Blender auf dem gesamten Augenlid. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Base anschließend mit einem transparentem Puder oder einem hautfarbenen Lidschatten setten. Ich habe das dieses Mal jedoch nicht gemacht, sondern direkt mit dem eigentlichen AMU begonnen.

Schritt 2: Transition-Shade auftragen

Als Transition-Shade habe ich “sweet capacity” verwendet und diesen mit einem fluffigen, großen Pinsel ziemlich großzügig oberhalb meines Schlupflids und entlang meiner natürlichen Augenform aufgetragen. Den Lidschatten habe ich etwas aufgebaut, allerdings in Richtung Augenbraue etwas softer auslaufen lassen.

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look - 1

Schritt 3: Übergang zur Transition-Shade

Knapp unterhalb der Transition-Shade habe ich “bubblicious” aufgetragen und bin hierbei ebenfalls meiner natürlichen Augenform gefolgt. Zusätzlich habe ich die Farbe im äußeren Augenwinkel aufgetragen und anschließend in die Transition-Shade verblendet. Ich nehme für diesen Schritt meist zwei Pinsel: Einen etwas Kleineren zum Auftragen und einen etwas größeren, fluffigen Pinsel zum Verblenden.

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look- -2

Schritt 4: Lila auftragen

Nun habe ich den lilanen Ton “poppin” im inneren und äußeren Winkel aufgetragen und die Mitte frei gelassen. Den Lidschatten habe ich hierfür mit einem etwas kleineren Pinsel ordentlich auf das Lid gepackt und geschichtet. Verblendet habe ich nur den Rand zu der vorherigen Farbe. Das Ganze darf ruhig ein bisschen messy ausschauen, denn wir widmen uns gleich noch einmal dem Farbübergang und verblenden das anständig!

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look -3a (1)

Schritt 5: Übergänge verblenden

Ich wollte für diesen Look keine harte Cut-Crease haben, sondern einen sanften Übergang zwischen den Farben. Deswegen verblenden wir nun noch einmal alles. Zunächst habe ich noch einmal mit “sweet capacity” den oberen Rand etwas sanfter gemacht und anschließend mit “bubblicious” den Übergang zum Lila verblendet. Da ich mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden war, habe ich noch etwas “jelly baby” genommen und damit den Übergang vom Lila zum Rosa verfeinert.

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look -4a

Schritt 6: Schimmer auftragen

Auf die “nackte” Mitte zwischen dem Lila bringen wir nun den Schimmerton “gummy a break” an. Falls ihr – wie ich – Schlupflider habt, tragt den Schimmer auch auf eurem Schlupflid auf. Ich arbeite hierfür am liebsten mit dem Finger, allerdings könnt ihr auch einen angefeuchteten Pinsel verwenden.

Anschließend habe ich das Make-up noch etwas in Richtung Augebrauche hochgezogen und das Rosa intensiviert, indem ich etwas “jelly baby” auf mein Schlupflid aufgetragen habe. Das Ganze noch einmal mit “bubblicious” nach außen hin verblenden und mit “sweet capacity” am Rand aussoften.

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look -5

Schritt 7: Unterer Wimpernkranz, Mascara und False Lashes

Um den Look abzurunden, habe ich den Lilaton “poppin” am unteren Wimpernkranz entlang aufgetragen und anschließend mit ganz wenig “bubblicious” verblendet. Achtet hier darauf, dass der Übergang zum äußeren Augenwinkel lückenfrei ist.

Zum Abschluss widmen wir uns noch den Wimpern, denn die vervollständigen einen Look erst richtig. Bringt die Wimpern zunächst sanft mit einer Wimpernzange in Form und tuscht sie ordentlich. Wenn ihr wollt, könnt ihr nun noch False Lashes aufsetzen und etwas Highlighter in den inneren Augenwinkel und unterhalb der Augenbraue anbringen. Und tada: Fertig ist der Look!

Eyemakeup Tutorial - Colourpop Candy Button Palette - rosa und lila Look -Collage

Der fertige Look

Der Look ist zwar etwas farbenfroher, aber ich habe mich damit nicht unbedingt als Paradiesvogel gefühlt. Die Kombination von rosa und lila gefällt mir sehr gut und ich finde, dass sie hervorragend zum Frühling (der hoffentlich bald Einzug hält) passt. In jedem Fall hat er mir das graue Wetter versüßt und ich hoffe, dass er euch ebenso viel Freude bereitet!

Falls euch der Look bzw. das Tutorial gefällt, folgt mir gerne auf Pinterest und/oder Instagram! Dort poste ich meine Looks auch immer und ihr könnt sie euch schnell und einfach für später merken! 🙂


Wie gefällt euch der Look? 

Alles Liebe

Jasmin