Blogheim.at LogoBlogheim.at Logo

[unbezahlte Werbung | selbst gekauft]
Im heutigen Beitrag stelle ich euch eine supergünstige Lidschatten Palette vor, nämlich die 10 Color Icon Pan Palette von Wet n Wild. Das gute Stück kostet normalerweise 4 Euro und war am Black Friday für schlappe 2 Euro (!) zu haben. Kann man sich für so einen Preis überhaupt Qualität erwarten? Lasst es uns herausfinden! 

  • 4 Euro
  • 8,5 Gramm
  • 10 Lidschatten
  • cruelty free

Inhaltsstoffe

Mica, Talc, Synthetic Fluorphlogopite, Ethyl Macadamiate, Silica, Dimethicone, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Nylon-12, Boron Nitride, Magnesium Myristate, Trimethylsiloxysilicate, Polybutene, Lauroyl Lysine, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol, o-Cymen-5-ol, Tin Oxide, Triethoxycaprylylsilane, Water/Aqua, Aluminum Hydroxide, +/- (MAY CONTAIN): Iron Oxides/CI 77491, CI 77492, CI 77499, Titanium Dioxide/CI 77891, Black 2/CI 77266, Bronze Powder/CI 77400, Ferric Ferrocyanide/CI 77510, Red 40 Lake/CI 16035, Chromium Oxide Greens/CI 77288, Ultramarines/CI 77007, Manganese Violet/CI 77742, Blue 1 Lake/CI 42090.

Die Palette gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: Im Online-Shop von Wet n Wild sind acht verschiedene Variationen aufgeführt. Drei davon könnt ihr aktuell bei Beauty Bay bekommen (Stand: 12.12.2019)

Verpackung und Design

Die Palette kommt in einer simplen, schwarzen Plastikverpackung daher, die auf der Vorderseite lediglich mit dem Wet n Wild Schriftzug und dem cruelty free-Bunny verziert ist. Sie lässt sich mit einem Klappverschluss verschließen und hat zudem einen transparenten Deckel. Nichts besonderes, aber gut – für 4 Euro erwarte ich mir auch nicht mehr.

Auf der Hinterseite findet sich ein Sticker mit den üblichen Informationen, wie Inhaltsstoffe und Haltbarkeit. Was ich toll finde ist, dass sich zudem zwei Schmink-Anleitungen auf dem Sticker befinden. Ihr bekommt hier nämlich eine Anleitung für ein Tages- und ein Abend-Makeup. Inspirationen kann man doch immer gut gebrauchen, weshalb mir dieses kleine Extra ganz gut gefällt.

Wet n Wild - 10 Pan Palette Comfort Zone - Review - Verpackung

Farben und Texturen

In der Palette finden sich insgesamt 10 Lidschatten, von denen jedoch nur zwei matt sind. Allerdings fallen die Pfännchen dieser beiden Töne deutlich größer aus. Das finde ich ganz praktisch, da diese Farben sicherlich häufiger zum Einsatz kommen als die Effektlidschatten.

Die restlichen 10 Farben sind schimmernd bzw. metallisch und erinnern mich von der Zusammenstellung ein bisschen an den Herbst. Sie reichen von hellen neutralen Tönen bis hin zu Grün und Blau-Grün. Zumindest auf den ersten Blick – denn wie ihr bei den Swatches gleich sehen werdet, täuscht die Farbe in den Pfännchen teilweise.

Wet n Wild - 10 Pan Palette Comfort Zone - Review - Alle Farben

Swatches

Die Lidschatten haben sich ganz okay swatchen lassen, wenngleich ich einige Töne ordentlich schichten musste. Vielmehr hat mich jedoch die Farbe von einzelnen Tönen überrascht.

Kommen wir zunächst zu meinem persönlichen Highlight, nämlich der zweite Ton in der zweiten Reihe. Dieser wirkt im Pfännchen wie ein dunkles Blau, geswatched fällt er jedoch etwas heller aus. Das Besondere an dem Ton ist jedoch, dass er einen braunen Grundton und – je nach Lichteinfall – einen bläulichen Schimmer hat. Damit habe ich absolut nicht gerechnet und war beim Swatchen ganz erstaunt.

Leider gibt es auch zwei Töne, die mich eher negativ überrascht haben: Zum einen der erste Ton in der ersten Reihe. Während er im Pfännchen wie ein schönes, dunkles Braun wirkt, fällt er geswatched fast schon dreckig-braun-schwarz aus. Da hätte ich doch lieber den Ton im Pfännchen gehabt 😀 . Auch das vermeintliche Dunkelgrün in der zweiten Reihe sieht geswatched vieeel dunkler aus. Es wirkt fast wie ein Schwarzbraun mit einem leichten grünen Schimmer.

Wet n Wild - Color Icon 10 Pan Palette Comfort Zone - Swatches Reihe 1

Wet n Wild – Color Icon 10 Pan Palette “Comfort Zone” | Swatches Reihe 1

Wet n Wild - 10 Pan Palette Comfort Zone - Swatches Reihe 2

Wet n Wild – Color Icon 10 Pan Palette “Comfort Zone” | Swatches Reihe 2

Auftragen | Performance

Natürlich habe ich mit den Lidschatten auch auf dem Auge hantiert und auch hier deutliche Unterschiede festgestellt. Auch auf dem Auge wirken die Farben wie die der Swatches und nicht wie im Pfännchen. Das solltet ihr beim Schminken berücksichtigen, andernfalls haut ihr schnell mal euren Look zusammen.

Im Bezug auf die Pigmentierung stechen hier auch einige Töne besonders hervor, wie beispielsweise der zweite Ton aus der ersten Reihe. Auch die matten Töne sind ganz gut pigmentiert – sie lassen sich sowohl zart auftragen als auch intensiv aufbauen.

Schwierigkeiten hatte ich mit dem schönen blau-braunen Ton aus der zweiten Reihe. Irgendwie wollte der nicht ganz so intensiv rauskommen, wie ich es mir gewünscht hätte. Auch das helle Grün gibt nicht sonderlich viel Farbe ab, da musste ich echt richtig hart schichten, um die Farbe halbwegs zur Geltung zu bringen. Mit den anderen Effektlidschatten konnte ich ganz gut arbeiten, die empfinde ich als vollkommen okay.

Wet n Wild - 10 Pan Palette Comfort Zone - Review - Farben closeup

Tragebild | Look

Auch dieses Mal habe ich eine meiner Spielereien für euch festgehalten. Der Look ist eher durch Zufall entstanden, denn eigentlich wusste ich nicht, wohin die Reise gehen sollte. Für mich war nur klar, dass ich mit den beiden Grün-Tönen arbeiten wollte – raus aus der Komfortzone und rein in farbenfrohe Abenteuer!

Ich kann euch an dieser Stelle auch nicht einmal mehr sagen, wie ich den Look kreiert habe – denn es war sehr chaotisch ^^. Ich habe etliche Male völlig durcheinander Lidschatten aufgetragen, verblendet, mit Concealer retuschiert, noch mehr aufgetragen – repeat. Ich hatte gefühlt 10 Schichten Lidschatten auf meinem Auge 😀 . Irgendwann sollte man es aber gut sein lassen und sich mit dem Ergebnis zufriedengeben, right? ^^

Wet n Wild - 10 Pan Palette Comfort Zone - Review - Tragebild Look

Mein Fazit zur Wet n Wild – Color Icon 10 Pan Palette

Ich muss ehrlich sagen, ich finde die Palette nicht einmal so bad. Als Knüller würde ich sie nicht bezeichnen, aber für den Preis ist sie vollkommen okay. Immerhin bekommt man für 4 Euro 10 Lidschatten – das ist doch schon ganz nett.

Allerdings weiß ich nicht, ob sie zu einem Staple in meiner Sammlung werden kann. Ich glaube, dass ich in vielen Situationen einfach zu anderen Paletten greifen würde. Viele der Farben habe ich auch in anderen Paletten und jene Farben, die hier für mich herausgestochen haben, haben mich (leider) nicht zur Gänze überzeugt. Wer jedoch Gefallen an den Farben findet und auf der Suche nach einer günstigen, kompakten Palette ist, könnte mit diesem Exemplar durchaus seine Freude haben.


Wie gefällt euch die Palette?
Habt ihr ein Superschnäppchen, das euch überrascht hat?

Alles Liebe

Jasmin